Die Jugendhilfestation der Gemeinnützigen Gesellschaft Striesen Pentacon e.V.
Familienhilfe/Einzelbetreuung Sozialpädagogische Familienhilfe und Einzelbetreuung                     Ansprechpartner: Frau Uta Hoffmann                     Tel.: 03 51 / 3 12 30 - 11 Fax: - 29 Email: familienhilfe@striesen-pentacon.de Sozialpädagogische Familienhilfe Allgemeine Angebotsbeschreibung: Leistungen der Sozialpädagogischen Familienhilfe (SpFH) bieten wir Eltern mit minderjährigen Kindern bzw. Jugendlichen an. Unsere Fachkräfte sind in erster Linie auf ambulanter Basis, also vor Ort bei den zu betreuenden Familien, eingesetzt. Mit ihnen arbeiten wir partnerschaftlich und lösungsorientiert zusammen, orientieren uns an ihren Potentialen und Ressourcen. Nach dem Grundsatz „Hilfe zur Selbsthilfe“ wirken wir schwerpunktmäßig auf eine Stärkung und Wiederherstellung des Familiensystems hin. Wir unterstützen Familien bei der Bewältigung ihrer Lebenssituation und der Sicherung des sozialen Umfeldes für die Kinder. Unser Angebot richtet sich an Familien mit minderjährigen Kindern und Jugendlichen, die an der Zusammenarbeit mit einer SpFH interessiert sind und aktiv daran teilnehmen möchten. Betreuungsangebote Unterstützung bei der Sicherstellung der allgemeinen Grundversorgung wie z.B. Miete, Energie, körperliche und seelische Gesundheit Vermittlung und Stärkung von Erziehungskompetenzen Beratung und Unterstützung bei der Haushaltsführung, Gestaltung der Wohnsituation und der Freizeit Anleitung und Unterstützung bei Förderangeboten für Kinder und Familien Anleitung und Unterstützung beim Kontakt mit Behörden/Institutionen/Ämtern Unterstützung bei Konflikt- und Krisenbewältigung Erarbeitung eines Hilfeplans, Gespräche mit dem Jugendamt besondere Erfahrungen der Mitarbeiter in der Arbeit mit suchtbelasteten Familien und Familien mit Intelligenzminderung Sozialpädagogische Einzelbetreuung Allgemeine Angebotsbeschreibung Leistungen der Sozialpädagogischen Einzelbetreuung (Erziehungsbeistandschaft) bieten wir Kindern und Jugendlichen an. Das familiäre Umfeld beziehen wir dabei in die Zusammenarbeit ein. Unsere Fachkräfte sind in erster Linie auf ambulanter Basis, also vor Ort bei den zu betreuenden jungen Menschen, eingesetzt. Mit ihnen arbeiten wir partnerschaftlich und lösungsorientiert zusammen, orientieren uns an ihren Potentialen und Ressourcen. Nach dem Grundsatz „Hilfe zur Selbsthilfe“ unterstützen wir die jungen Menschen bei der konstruktiven Bewältigung ihrer Lebenssituation und wirken dabei auch auf eine Stärkung und Wiederherstellung des Familiensystems hin. Unser Angebot richtet sich an Jungen und Mädchen ab 9 Jahren. Betreuungsangebote beständige Zusammenarbeit mit der Herkunftsfamilie bzw. Sorgeberechtigten Anleitung und Unterstützung beim Kontakt mit Behörden/Institutionen Förderung bei der Entwicklung der Erziehungskompetenz der Eltern/ Sorgeberechtigten bezogen auf die familiäre und schulische Entwicklung der Kinder und Jugendlichen Unterstützung bei der Bewältigung persönlicher Krisen Integrationshilfe innerhalb des Sozialraums/Wohnumfeldes Anleitung und Unterstützung bei der sinnvollen Freizeitgestaltung Betreuungsleistungen der Eingliederungshilfe nach § 35a SGB VIII für seelisch Behinderte oder von einer solchen Behinderung bedrohte Kinder/Jugendliche allumfassende Hilfegestaltung und theoretische Orientierung an den Ansätzen systemischer und struktureller Familientherapie Angebote nach Beendigung der Betreuung Laut dem Hauptziel beenden wir eine sozialpädagogische Einzelbetreuung, wenn die jungen Menschen und ihre Familien in ihrer Problemlösungskompetenz und Selbsthilfefähigkeit bezogen auf die im Hilfeplan vereinbarten Ziele aktiviert und weitestgehend gefestigt werden konnten. Nach Beendigung der Hilfe haben die jungen Menschen weiterhin die Möglichkeit zur Teilnahme an verschiedenen Aktivitäten unserer Einrichtung und zur Nutzung der wöchentlichen Sprechzeit.